Nächste Events

Blaukappen-Schulungswochenende

24. bis 26. März 2017

Wer Programmmitarbeiter oder –mitarbeiterin („Blaukappe“) auf dem Konfi-Camp werden möchte, muss an einer speziellen Schulung teilnehmen. Hierzu werden die beiden letzten Konfi-Jahrgänge besonders eingeladen, aber auch ältere Jugendliche sind herzlich willkommen! Wer Lust hat, richtig ranzuklotzen, und dabei ganz viele tolle Leute kennen lernen und viel Spaß haben möchte, ist hier richtig.

Anmeldung für neue Blaukappen KC17

KinderKirchenTag

26. März 2017

Plakat Kikitag 2017 endgültig.pub-page-001
Auch in diesem Jahr findet in den Räumlichkeiten der Evangelischen Thomasgemeinde ein KinderKirchenTag statt. Kinder aus den verschiedenen Kirchengemeinden des Dekanats kommen zusammen, um gemeinsam Kindergottesdienst zu feiern und hinterher das Thema des Gottesdienstes „Schatzkiste Bibel“ in Spielangeboten und Bastelworkshops zu vertiefen. Auch ein gemeinsames Mittagessen gehört zum KinderKirchenTag. Die Teilnahme kostet 5,-€ inkl. Mittagessen. Anmeldung und Infos gibt es bei der Gemeindepädagogin Ingrid Seiler, 0163 -78 16 396

Nacht der Lichter

26. März 2017
Evangelische Jugendkirche,
Adolf-Todt-Straße 9

Zur nächsten Nacht der Lichter laden die Katholische Jugendkirche Kana und das Evangelische Stadtjugendpfarramt gemeinsam am 26. März 2017 ein. Getragen von den Taizé-Gesängen wird gemeinsam gebetet und in Ruhe und Stille an alle Menschen, um die wir uns sorgen, gedacht. Diesmal wird die Nacht der Lichter wieder in der Evangelischen Jugendkirche in Biebrich stattfinden. Herzlich Willkommen, Beginn ist um 18:00 Uhr!

Lissabon – Bildungsfahrt

3. bis 8. April 2017
Freuzeiten Lissabon Bildungsfahrt
„Wer Lissabon nicht gesehen hat, hat nichts Schönes gesehen.“  (portugiesisches Sprichwort)

Entdecke die pittoresken Gassen, lass dich von den verträumten Plätzen verzaubern und genieß‘ die Promenaden, Cafés und Aussichtspunkte, die die lange Tradition Lissabons als Seefahrerstadt bezeugen.

Wir werden die Sehenswürdigkeiten der portugiesischen Metropole erklärt bekommen und die Stadt erkunden. Untergebracht sind wir im Zentrum in Appartementwohnungen, so dass alles fußläufig zu erreichen ist – aber auch Fahrten mit den nostalgischen Straßenbahnen gehören zu Lissabon wie die Mündung des Tejo in den Atlantik.

Anmeldeformular und Teilnahmebedingungen (PDF)